Hier ist sie! Es hat ein paar Tage gedauert, weil ich die Tasche selber noch einmal testgestrickt habe ... aber, was lange währt ...

Material:
250g Lana Grossa Feltro fine (150g Farbe 1, je 50g Farbe 2 und Farbe 3), Rundnadeln Nr. 6 und Nr. 8 - 10, 4 Maschenmarkierer

Größe: Breite ca. 30 cm, Höhe ca. 25 cm, Tiefe ca. 12 cm

Glatt rechts in Reihen: Hinreihe rechte Maschen, Rückreihe linke Maschen stricken

Glatt rechts in Runden: rechte Maschen stricken

 

Taschenboden:
25 Maschen mit der Nadel Nr. 6 mit Farbe 1 anschlagen und glatt rechts in Reihen stricken, dabei einen Knötchenrand arbeiten: Am Ende der Reihe die Masche rechts stricken. Am Anfang der Reihe die Masche wie zum Rechtsstricken abheben. Die Knötchen werden später als Maschen aufgenommen.

Für die bessere Stabilität des Bodens werden abwechselnd 2 Reihen mit einfachem und zwei Reihen mit doppeltem Faden gestrickt. Nach 100 Reihen (50 Knötchen) ist der Taschenboden fertig, Maschen nicht abketten.

 

Taschenkörper:

Auf beiden Seiten des Taschenbodens werden die 50 Knötchen auf die Nadel genommen, außerdem 25 Maschen aus der Anschlagkante. Jetzt sind 150 Maschen auf der Nadel und es wird in der Runde glatt rechts gestrickt. In der ersten Runde die „Eckmaschen“ markieren (1., 25., 75., 100. Masche). Diese 4 Maschen werden in jeder ersten Runde rechts gestrickt, in jeder zweiten Runde abgehoben, mit dem Faden hinter der Nadel.
Farbe 1 und Farbe 2 komplett aufstricken.

Dann zu Farbe 3 wechseln und 4 Runden glatt rechts stricken (weiterhin die „Eckmaschen“ beachten).

 

Taschengriffe:

Die nächste Runde mit der größeren Nadel glatt rechts stricken, Eckmaschen ab jetzt nicht mehr beachten. Danach wieder zur Nadel Nr. 6 wechseln und eine Runde linke Maschen stricken. In der folgenden Runde auf beiden Taschenseiten die mittleren 18 Maschen abketten, in der nächsten Runde über den Lücken je 20 Maschen wieder anschlagen (154 Maschen). Weiter glatt rechts in Runden stricken.
Wenn noch ca. 10 m Garn übrig sind wird das Gestrick nach außen umgeklappt und jede Masche mit der einige
Runden tiefer liegenden linken Masche zusammengestrickt und abgekettet. Achtung! Für die Griffe werden die Maschen mit der Anschlagkante zusammen gestrickt.

Fertigstellung:
Die Fäden vernähen. Die Tasche bei 30 - 40°C mit der normalen Wäsche waschen, Maschine nicht zu voll machen. Die gefilzte Tasche nass in Form ziehen.

 

Viel Spaß bei Nachstricken!