Eine ganz liebe Kundin aus meinem Laden hat in ihrem 80 Jahre langen Leben ohne Ende Schuhe für Neugeborene gestrickt. Inzwischen bekommen ihre Enkel und deren Freunde eigene Kinder und sie strickt für die neuen Erdenbürger. Die Anleitung hat sie uns freundlicherweise überlassen und ich möchte sie heute mit der Welt teilen, denn die Schühchen sind einfach zu süß ...

Babyschuhe LIESELOTTE

für Neugeborene

Material:  50 g LANA GROSSA Cool Wool, Nadelspiel Nr. 2,5 

Abkürzungen:

M  Masche

re  rechts

li  links

Rd  Runde

Bündchenmuster: 1 M re, 1 M li im Wechsel

Glatt rechts:

in Runden: nur rechte Maschen, in Reihen: Hinreihe rechts, Rückreihe links

Glatt links:

in Runden: nur linke Maschen, in Reihen: Hinreihe links, Rückreihe rechts

Schuhe stricken:

40 M anschlagen, gleichmäßig auf die Nadeln des Spiel verteilen, zur Runde schließen und 30 Rd im Bündchenmuster stricken.

3 Rd glatt rechts stricken.

In der folgenden Runde acht Löcher für die Kordel einstricken. Dafür 2 M re, *1 Umschlag, 2 M re zusammen stricken, 3 M re*, von * bis * wiederholen, bis die Runde beendet ist (insgesamt 8 Umschläge).

3 Rd glatt rechts

4 Rd glatt links

4 Rd glatt rechts

Für den Spann nun 16 Reihen nur über die 10 M der ersten Nadel stricken:

4 R glatt links

4 R glatt rechts

4 R glatt links

4 R glatt rechts

Aus den Rändern des entstandenen Strickstückes jeweils 10 M auffassen, sodass die Maschen folgendermaßen verteilt sind:

1. Nadel: 10 M; 2. Nadel: 20 M; 3. Nadel: 10 M; 4. Nadel: 20 M

Nun wieder in Runden stricken.

4 Rd glatt links

4 Rd glatt rechts

4 Rd glatt links

1 Rd glatt rechts

Nun von der 2. und 4. Nadel die erste und letzte Masche auf die 1. und 3. Nadel heben, sodass die Maschen folgendermaßen verteilt sind:

1.Nadel: 12 M; 2. Nadel: 18 M; 3. Nadel: 12 M; 4. Nadel: 18 M

Nun in jeder Runde auf der 1. und der 3. Nadel die ersten beiden Maschen überzogen zusammen stricken, die letzten beiden Maschen zusammen stricken.

Wenn noch 2 Maschen übrig sind, diese beiden auch zusammen stricken.

Den Schuh auf links ziehen und die sich gegenüberliegenden Maschen gemeinsam abstricken und abketteln.

Eine Kordel drehen und in die Löcher fädeln. Nach Geschmack verzieren. Wir haben kleine Kugeln gefilzt und als "Erdbeeren" mit grünem Nähgarn bestickt.

Viel Spaß beim Nachstricken!